Kategorie:Die kleine Medienschau

Aus Wiki1

Version vom 05:57, 25. Sep. 2007 bei Pit Pixel (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unsere modernen Zeiten sind für den einzelnen mehr als unübersichtlich geworden. Wir sind deshalb auf Informationen und Erklärungen angewiesen, die uns bei der Orientierung helfen. Medien versprechen uns, diese Informationen zu liefern - geprüfte Informationen, unabhängig, der Wahrheit verpflichtet und so aufbereitet, dass uns auch komplexe Sachverhalte klar werden. So behaupten es zumindest die Medienvertreter, die uns ihre Produkte verkaufen wollen. Und tatsächlich: dank moderner Technik stehen hierzu Werkzeuge bereit, die Informationen noch schneller, noch weiter und noch schöner bereitstellen können. Wenn heute in China ein Sack Reis umfällt, erfahren wir es sofort - aus 10 Perspektiven, mit 5 Kommentaren und wunderschönen bunten Diagrammen. Es gibt Spezialmagazine für Säcke, für Reis und über China und wem das nicht reicht, der kann sich zu dem Thema weiter informieren: mit Büchern, Dokumentarfilmen, Podcasts, Webseiten usw. usw. usw.

Tatsächlich ertrinken wir heute in Informationen und anders als es uns die Medienvertreter weiß machen wollen, helfen uns deren Produkte keineswegs, uns in dieser Informationsflut zurecht zu finden.

Denn auch Medien folgen kommerziellen, politischen oder gesellschaftlichen Interessen. Auch dort gilt es, mit minimalen Kosten ein maximales Ergebnis zu erwirtschaften, Marketing zu betreiben und zu unterstützen und die Eitelkeiten Einzelner zu pflegen. Die meisten Artikel in Zeitungen zeugen wenig von einer tieferen Durchdringung des Themas. Magazine und Zeitungen sind voll von Beispielen simpelsten "Verlautbarungsjournalismus": man zitiert, was wichtige und unwichtige Leute zu einem Thema sagen - unreflektiert, ohne die Behauptungen zu hinterfragen.

Aus diesem Grund sollen unter dieser Rubrik regelmäßig einzelne Artikel aus Zeitungen, Zeitschriften, Fernsehen und Internet näher beleuchtet werden. Hinzu kommen Hinweise auf Literatur, die für das Verständniss von Zusammenhängen hilfreich sein kann. Thematisch beschränken sich die Artikel auf Inhalte, die in irgendeinem Zusammenhang mit Technik und Naturwissenschaften stehen.

Unterkategorien

Es werden 4 von insgesamt 4 Unterkategorien in dieser Kategorie angezeigt:

F

L

P

Seiten in der Kategorie „Die kleine Medienschau“

Es werden 8 von insgesamt 8 Seiten in dieser Kategorie angezeigt:

F

G

J

P

S

S (Fortsetzung)

U

W

Persönliche Werkzeuge