Cyborg

Aus Wiki1

Version vom 19:21, 17. Mai 2017 bei Wiki1Sysop (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Manche "Experten" glauben, die Technologie wird die Evolution in neue Höhen katapultieren und der Mensch wird durch die Maschine verdrängt. Ich glaube das nicht! Maschinen fehlt aktuell etwas Entscheidendes: die Autonomie ihrer Existenz und die Fähigkeit, sich zu reproduzieren.

Diese Eigenschaften erfordern immer den Menschen bzw. eine menschliche Zivilisation, die die notwendigen Ressourcen für die "Reproduktion" bereitstellt und die innere Motivation für das "Handeln" einer Maschine vorgibt. Damit Maschinen sich evolutionär weiter entwickeln können, müssten sie ein "inneres Ziel" besitzen und die Fähigkeit, sich zu reproduzieren. Bei Lebewesen ist dies gegeben. Bei Maschinen haben wir noch nicht einmal theoretisch eine Idee, wie diese Anforderungen - jenseits märchenhafter Visionen - umgesetzt werden könnten.

Was aber funktioniert, ist die Kombination eines Lebewesens mit technischen Artefakten. Künstliche Arme, Beine, Augen sind heute schon machbar. Exoskelette zur Erhöhung unserer Kraft und Schnelligkeit existieren schon - und die ersten Gimmicks: Magnete unter der Haut, Transponder am Arsch! - kann man kaufen...wenn man will...

Eine Zukunft des Menschen als Schimäre aus biologischem Kern und technischen Gadgets, die je nach Bedarf ausgetauscht werden können, ist also keineswegs abwegig. Die Zukunft des Menschen ist dann vielleicht der CYBORG.

Bild:Cyborg_steve.jpg

Cyborg GoogleTM

Persönliche Werkzeuge